Neue Homepage

Diese Seite dient nur noch als Archiv. Alle Neuigkeiten erfahren sie auf meiner Homepage:

www.lutz-richter.eu

01. Mai in Pirna

Im Gespräch

1. Mai – Mindestlohn jetzt!

DIE LINKE Sächsische Schweiz – Osterzgebirge war mit einem Stand auf dem Bürgerfest des DGB an den Pirnaer Elbwiesen vertreten. Dabei machte DIE LINKE wieder einen guten Eindruck. Im Gegensatz zu den Ständen der anderen beiden Parteien (SPD und CDU) herrschte bei der LINKEN rege Betriebsamkeit und Interesse. Dies lag auch an dem Angebot an verschiedenen Aktivitäten. So konnte man Büchsenwerfen, Pferdereiten, sich mit Infomaterial eindecken, mit Dr. André Hahn (MdL) sprechen oder Maibowle trinken.

Bei dem Bürgerfest-Charakter ist natürlich nicht zu vernachlässigen, dass es beim ersten Mai um einen politischen Tag geht. Der Kampf um die Rechte von ArbeitnehmerInnen muss täglich geführt werden. Das Mindeste ist die zügige Einführung eines gesetzlichen Mindestlohnes von 10,00 Euro pro Stunde. Ein solcher Mindestlohn, so kürzliche Untersuchungen, würden dem Staat zusätzliche Steuermilliarden einbringen. Zudem hat eine Steigerung der Binnenkaufkraft auch eine Stärkung der Kleinen und Mittelständigen Unternehmen zur Folge.

Antira-Cup

Atomausstieg sofort!

Am 16.03. trafen sich in Pirna [Ecke Dohnaische Straße / Jacobaerstraße] etwa 35 Menschen aus Pirna und Umgebung, um ein Zeichen der Solidarität für Japan zu setzen. Es wurde zudem auf die Gefahr von Atomenergie verwiesen und der zügige Ausstieg aus dieser unberechenbaren Energieform gefordert. Rednerinnen waren unter anderem Ines Kummer, Johannes Lichdi (MdL) und Anja Oehm.

Es wurde ein neuer Termin – und zwar der 21.03. vereinbart. Es ist nun wichtig stetig weiterzukämpfen.

Atom-Mahnwache